Forschung

Vorschaubild

Der Forschungsschwerpunkt des PTW liegt besonders auf der Generierung praxisnaher Lösungen für komplexe Problemstellungen. Neben den rein technischen Themengebieten, der Werkzeugmaschinen-, und Technologieentwicklung werden am Institut verstärkt auch übergreifende Fragestellungen zu Wertschöpfungsketten, Produktionsorganisation, Digitalisierung in der Fertigung und Gestaltung von Arbeit im Kontext von Industrie 4.0 wissenschaftlich untersucht.

Vorschaubild

Das Fachgebiet Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Kassel forscht und lehrt hinsichtlich der effizienten und sicheren Gestaltung von Arbeitssystemen, Arbeitsmitteln und Arbeitsbedingungen. Das am Fachgebiet vorhandene Fach- und Methodenwissen wird im Rahmen des Projekts IntAKom eingesetzt, um den Faktor Mensch bzw. die Sicht der Beschäftigten in die Gestaltung einer digitalisierten Arbeitswelt einzubringen.

Vorschaubild
Die ffw GmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die Unternehmen bei der Gestaltung ihrer Veränderungsprozessen unterstützt.
 
Bei der Gestaltung digitaler Assistenzsysteme im Rahmen des Projektes IntAKom bringen wir besonders unsere Kompetenzen für eine lern-, gesundheits- und persönlichkeitsförderliche Gestaltung der Arbeitsbedingungen ein.

Anwendung

Thumbnail

Die TRILUX GmbH & Co. KG steht für maßgeschneiderte, energieeffiziente und zukunftsfähige Lichtlösungen. Im komplexer werdenden Lichtmarkt erhält der Kunde das perfekte Licht.

Wir von TRILUX GmbH & Co. KG stellen im Projekt IntAKom unser technisches
Know-how, unsere Experten und unsere Arbeitsplätze zur Verfügung, um die im Projekt erarbeiteten Vorgehensweisen und Methoden zu erproben und umzusetzen.

Vorschaubild

Die DATRON AG ist ein börsennotiertes High-Tech-Unternehmen aus Mühltal-Traisa bei Darmstadt. Kernprodukte sind CNC-Fräsmaschinen zum Hochgeschwindigkeitsfräsen und 3D-Gravieren, Dentalfräsmaschinen, Dosiermaschinen zum präzisen und schnellen Kleben und Abdichten, Werkzeuge für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung und After Sales Dienstleistungen. Im Rahmen des Projektes IntAKom soll vor allem die Gestaltung der Mensch-Maschine-Kommunikation verbessert werden.

Vorschaubild
mikrolab ist Entwicklungs- und Produktionsdienstleister für kundenindividuelle Firm- und Software sowie für elektronische Geräte und Systeme. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung und Fertigung von komplexen, echtzeitfähigen und sicherheitskritischen Produkten für verschiedenste industrielle Branchen. Durch die Analyse der Arbeitsplätze in der laufenden Produktion und das Einbringen unseres Fachwissens, soll die Entwicklung einer methodischen Vorgehensweise zur Aufwertung industrieller Arbeitsplätze ermöglicht werden.

Software-Entwicklung

Vorschaubild

Bright Solutions entwickelt individuelle Web- und Mobile-Apps zur Digitalisierung von Kommunikations- und Geschäftsprozessen. Die Experten für Web- und Mobile-Entwicklung bringen ihre Erfahrung aus zahlreichen Digitalisierungsprojekten bereits in der Analyse und Konzeption mit ein und sind für die technische Umsetzung der Prototypen zuständig.